News Detail

Kolloquium Sozialversicherung - IV

Ziele des Kolloqiums:

  • Als HR-Fachperson können Sie Ihren Arbeitgeber und Ihre Mitarbeiter in Sachen Invalidität/Krankheitsabwesenheit beraten und unterstützen.
  • Sie kennen die Gegebenheiten, z. B. was die Arbeits- und Erwerbsunfähigkeit bedeutet und was zu tun ist, wenn ein/e Mitarbeiter/in länger als 30 Tage hintereinander krank ist.
  • Sie wissen, was die Früherfassung und Frühinterventionsmassnahmen sind und welche Integrationsmassnahmen, z. B. «Umschulungsanspruch mit Taggeldleistungen», als Leistungen der Invalidenversicherung zugesprochen werden können.